19 Dezember 2013

Avaloq und HSBC Private Bank geben Vertragsunterzeichnung für die Avaloq Banking Suite bekannt

Die Avaloq Gruppe, ein international führender Anbieter für integrierte und umfassende Bankenlösungen, und die HSBC Private Bank geben die Unterzeichnung von Verträgen für die Avaloq Banking Suite bekannt. Die HSBC Private Bank wird die Avaloq Lösung für ihr globales Private-Banking-Geschäft einsetzen

Die HSBC Private Bank und Avaloq haben im Dezember 2013 eine Vereinbarung über die Avaloq Banking Suite unterzeichnet. Die vollständig integrierte Bankenlösung wird weltweit eingesetzt, um das globale Geschäft von HSBC Private Bank zu unterstützen. In einem ersten Schritt werden die Niederlassungen der HSBC Private Bank in der Schweiz, Luxemburg, Monaco, auf Guernsey und den Bermudas die Lösung implementieren, bevor ein umfassenderer Rollout in anderen internationalen Niederlassungen erfolgt. Die Avaloq Banking Suite ist eine integrierte und umfassende Lösung für Finanzinstitute wie etwa Wealth Manager, Privat- und Retailbanken. Die modulare Lösung umfasst das Front- ebenso wie das Middle- und das Back-Office und findet Anwendung in den anspruchsvollsten Finanzzentren der Welt.

 

Der Vertragsunterzeichnung mit Avaloq ging ein strenger zweijähriger Evaluationsprozess voraus.

Die Avaloq Banking Suite überzeugte durch die Unterstützung von internationalen Geschäftsmodellen und dem umfassenden Portfolio an Funktionalitäten. Avaloqs langjährige Erfahrung im Finanzsektor und ihre weltweite Community von führenden Banken waren weitere ausschlaggebende Faktoren im Entscheidungsfindungsprozess der HSBC Private Bank. Avaloq verfolgt systematisch die Anforderungen im regulatorischen Umfeld auf nationaler und internationaler Ebene und begegnet diesen effizient und zeitnah. Dabei kommen dem Unternehmen die Erfahrungen und Erkenntnisse ihrer Anwender-Community zugute.

 

Die Avaloq Banking Suite unterstützt die HSBC Private Bank dabei, Prozesse auf globaler Ebene zu vereinfachen und standardisieren sowie operative Abläufe auf Wunsch zu zentralisieren. Dank einer kürzeren Time-to-Market bei neuen Produkten und Dienstleistungen kann die HSBC Private Bank ihre Effizienz steigern. Die Kunden der HSBC Private Bank profitieren von einem nahtlosen Dienstleistungsangebot rund um den Globus und einem einheitlichen Produktangebot.

 

John Armstrong, Chief Operating Officer Global Private Banking der HSBC, erklärt: «Die umfassende Palette an Funktionalitäten und die internationalen Einsatzmöglichkeiten sind nur zwei der wichtigsten Gründe, warum wir für unser Private-Banking-Geschäft die Avaloq Banking Suite ausgewählt haben. Mit der Implementierung der Avaloq Banking Suite werden wir unsere betriebliche Effizienz steigern, die Qualität und Konsistenz unserer Kundenbetreuung verbessern und gleichzeitig unsere Kostenstruktur optimieren. Diese Faktoren tragen wesentlich dazu bei, dass wir die hohen Qualitätsstandards in unserem Private-Banking-Geschäft aufrechterhalten können – eine Voraussetzung, um Kunden ein abgerundetes Private-Banking-Angebot zu bieten.»

 

Francisco Fernandez, CEO von Avaloq, ergänzt: «Es freut mich, dass eine der grössten Banken der Welt künftig mit unserer Lösung arbeiten wird. Die Partnerschaft mit einer weiteren Tier-one-Bank ist ein grossartiger Erfolg und ein weiterer Meilenstein beim Ausbau unseres Marktanteils in diesem Segment. Sie ist Beleg dafür, dass Avaloq die Anforderungen eines jeden Finanzinstituts auf der Welt erfüllen und übertreffen kann, unabhängig von dessen Standort und spezifischen Anforderungen.»

Pressekontakt

Sind Sie Journalist und suchen weitere Informationen oder Neuigkeiten von Avaloq? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Andreas Petrosino
Head Communication & Media Relations
+41 58 316 10 10
press@avaloq.com