13 August 2014

Avaloq Banking Suite ab sofort vollständig konform mit dem australischen Steuersystem

Die Avaloq Gruppe, ein international führender Anbieter integrierter und umfassender Lösungen für Wealth-Management-, Universal- und Retailbanken, gibt heute bekannt, dass ihre Softwarelösung ab sofort vollständig mit dem australischen Steuersystem kompatibel ist

Das Anbieten länderspezifischer Lösungen für Finanzinstitute gehört zu den Kernkompetenzen des Unternehmens. In Australien gründete Avaloq vor etwas mehr als einem Jahr eine Niederlassung. Seither hat das Unternehmen vor Ort ein Team lokaler Experten aufgebaut, die über umfassendes Knowhow und viel Erfahrung im australischen Finanzmarkt verfügen.

 

«Bei der Entwicklung neuer Lösungen arbeiten unsere Produktentwickler und lokalen Bankfachleute stets Hand in Hand», erklärt Iain Dunstan, Regionalleiter Australasia bei Avaloq. «In Kombination mit unserer langjährigen internationalen Erfahrung gewährleistet dieser Ansatz, dass wir länderspezifische Anforderungen jederzeit erfüllen. Das ist auch der Grund, weshalb Avaloq einer der wenigen internationalen Anbieter von Finanzlösungen ist, der die komplizierten Steuerbestimmungen Australiens erfolgreich umgesetzt hat», so Dunstan weiter.

 

«Wir wurden von Avaloq beauftragt, zu einem umfassenden Verständnis des hochkomplexen australischen Steuersystems beizutragen», sagt Jeroen Buwalda, Partner bei EY. «Zu sehen, wie ein internationaler Anbieter wie Avaloq auf dem australischen Vermögensverwaltungs- und Alterszulagenmarkt neue Technologien einführt, ist sehr imposant», fährt Buwalda fort.

Pressekontakt

Sind Sie Journalist und suchen weitere Informationen oder Neuigkeiten von Avaloq? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
Kontaktperson:

Andreas Petrosino
Head Communication & Media Relations

+41 58 316 10 10
press@avaloq.com