31 März 2015

Avaloq, DBS, Leonteq und Numerix entwickeln gemeinsam eine innovative Plattform für strukturierte Produkte

Avaloq, DBS, Leonteq und Numerix haben eine Absichtserklärung zur Implementierung eines integrierten Multi-Issuer-Systems für den Vertrieb von Anlageprodukten (IPDS) unterzeichnet.

Am 13. Juni 2014 hatten Avaloq und Leonteq bekanntgegeben, dass sie gemeinsam eine erweiterbare Schnittstelle zwischen der Avaloq Banking Suite und der Leonteq Produkt- und Serviceplattform entwickeln würden. Dank dieser Schnittstelle für Leonteq-Kunden, welche die
Avaloq Banking Suite nutzen, erhöht sich der Automatisierungsgrad der Prozesse bei strukturierten Anlageprodukten. Am 4. November 2014 kündigte Leonteq zudem die Lancierung einer Partnerschaft mit DBS in der Erstellung und Distribution von strukturierten Aktienderivatprodukten an. Mit IPDS werden diese Kooperationen nun erweitert.


Avaloq, DBS, Leonteq und Numerix sind übereingekommen, IPDS als Plattform für die folgenden Zwecke zu entwickeln:


(1) Zugang zu strukturierten Anlageprodukten von DBS und Leonteq; in Zukunft soll die
Plattform auf weitere ausgewählte Emittenten sowie weitere Produkte und Instrumente
ausgedehnt werden


(2) Web-basierte, multi-user-fähige Lösung, die von Numerix zur Verfügung gestellt wird; diese
erlaubt auf der Grundlage von analytischen Daten die Strukturierung und Preisberechnung
von Produkten in Echtzeit, bietet eine unmittelbare Preisstellung und ermöglicht einfache
Handels- und Buchungsprozesse


(3) Zugang zu spezifischen automatisierten Dienstleistungen auf der integrierten Technologieund
Service-Plattform von Leonteq


(4) Anbindung an die Avaloq Banking Suite und damit vollautomatische Verarbeitung („Straight
Through Processing“) von Transaktionen in diesen Produkten

Die Kooperation ist eine ideale Ergänzung der Geschäftsstrategien und der jeweiligen Produkt-und Dienstleistungsangebote der vier Partner, sowohl in Asien als auch international. Sie baut zudem auf Avaloqs Wachstumsstrategie und seiner führenden Stellung in der Finanzindustrie  auf und unterstützt das Ziel von Numerix, sich als führender Anbieter von Cross-Asset Analytics
für Derivatbewertungen und Risikomanagement in der Region zu positionieren.


Den vier Partnern wird die Kooperation Ertrags- und Kostensynergien durch das Pooling von Infrastruktur-, IT- und weiteren Supportleistungen ermöglichen. Anleger in strukturierten Anlageprodukten werden von verbesserter Qualität und Funktionalität profitieren. Mit der
Implementierung von IPDS wird umgehend gestartet.

Pressekontakt

Sind Sie Journalist und suchen weitere Informationen oder Neuigkeiten von Avaloq? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
Kontaktperson:

Andreas Petrosino
Head Communication & Media Relations

+41 58 316 10 10
press@avaloq.com