13 November 2014

Avaloq eröffnet neues Business-Process-Outsourcing-Zentrum in Singapur

Die Avaloq Gruppe, international führender Anbieter integrierter und umfassender Lösungen für Wealth Management, Universal- und Retailbanken, lanciert heute das Business Process Outsourcing (BPO) Dienstleistungsangebot ihrer in Singapur ansässigen BPO-Tochter

Anfang September dieses Jahres gab Avaloq bekannt, dass sie für die Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM), einem Geschäftsbereich der Deutschen Bank Gruppe, umfassende BPO-Dienstleistungen für das Back Office ihrer Wealth-Management-Zweigstelle in Singapur erbringen wird. Diese Dienstleistungen umfassen unter anderem Back-Office-Abwicklungsprozesse. Seit heute bietet die neu gegründete Gesellschaft Avaloq Sourcing Asia Pacific (Singapore) Pte. Ltd. Kunden in Singapur und anderen Ländern der Region BPO-Leistungen an, die auf der Technologie von Avaloq basieren.

 

Die neue Tochtergesellschaft ist Teil von Avaloqs globalem Netzwerk aus BPO-Zentren, die sich neben Singapur in der Schweiz und Deutschland befinden.

 

«Die in Singapur und im asiatisch-pazifischen Raum ansässigen Banken sind wachsendem Druck ausgesetzt. Steigende Compliance-Kosten, ein wachsender Effizienzdruck auf die Kundenberater und die zunehmenden Anforderungen der Kunden im Bereich der digitalen Kanäle wirken sich auf ihr Aufwand-Ertrag-Verhältnis aus. Die Abwicklung von Bankgeschäften ist ein Volumengeschäft – durch die Konsolidierung der Volumina, die wir mit unserem BPO-Service erzielen, steigern wir die Effizienz und Rentabilität der teilnehmenden Finanzinstitute», erklärt Peter Scott, General Manager für Asia Pacific bei Avaloq und Verwaltungsratsvorsitzender von Avaloq Sourcing Asia Pacific (Singapore).

 

Francisco Fernandez, CEO der Avaloq Gruppe, kommentiert: «Der offizielle Start des BPO-Zentrums in Singapur ist ein bedeutender Meilenstein für die Avaloq Gruppe. Wir sind 2011 in den BPO-Markt eingetreten mit der Vision, ein Global Processing Network aufzubauen. Indem wir das Street-Side-Angebot der teilnehmenden Banken mit den Beratungskanälen anderer Institute aus anderen Finanzzentren zusammenbringen, werden wir zu einem Marktschauplatz. Heute sind wir dieser Vision einen Schritt näher gekommen, und wir sind zuversichtlich, dass das Netzwerk in den kommenden Jahren erfolgreich weiter wachsen wird.»

Pressekontakt

Sind Sie Journalist und suchen weitere Informationen oder Neuigkeiten von Avaloq? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
Kontaktperson:

Andreas Petrosino
Head Communication & Media Relations

+41 58 316 10 10
press@avaloq.com