12 August 2015

Spitzenplatz für Avaloq Lösungen bei der Verwaltung neuer Vermögenswerte

Die Avaloq Gruppe, international führendes Unternehmen für integrierte und umfassende Bankenlösungen für Vermögensverwaltung, Universal- und Privatkundenbanken, belegte laut dem Bericht den ersten Platz mit den meisten neuen Vermögenswerten, die Finanzinstitute mit neu eingeführten Bankenlösungen verwalten.

 

Der Bericht von Celent, ein unabhängiges Forschungsunternehmen mit Schwerpunkt auf der Anwendung von Technologien im globalen Finanzdienstleistungssektor, hob Avaloq zudem als den Anbieter hervor, der durchschnittlich die höchsten Vermögenswerte pro Vertrag für die Gesamtbankenlösung aufweist.

 

Francisco Fernandez, CEO bei Avaloq, sieht den Erfolg des Unternehmens darin, dass die Avaloq Banking Suite bei der Verwaltung grosser Vermögenswerte besonders leistungsstark ist: «Die Skalierbarkeit einer stabilen, bewährten Technologie ist ein Schlüsselfaktor, damit die weltweit führenden Banken befähigt werden können, beste Ergebnisse zu erzielen. Avaloq ist stolz auf den Ruf, Innovation im Finanzsektor voranzutreiben. Dank unserer Innovationskraft können wir Lösungen anbieten, die uns von unseren Wettbewerbern abheben. Wir freuen uns, dass die Ergebnisse dieses Berichts unsere Stärken im Markt widerspiegeln.»

 

Das Ranking von Avaloq im aktuellen Bericht geht mit einer Vielzahl von branchenspezifischen Auszeichnungen einher, die das Unternehmen in jüngster Vergangenheit gewonnen hat. Hierzu gehört beispielsweise der kürzlich verliehene Titel «Outstanding Wealth Management Technology Provider» bei den Private Banker International Awards 2015 im zweiten Jahr in Folge.

Pressekontakt

Sind Sie Journalist und suchen weitere Informationen oder Neuigkeiten von Avaloq? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.
Kontaktperson:

Andreas Petrosino
Head Communication & Media Relations

+41 58 316 10 10
press@avaloq.com