27 September 2016

Axion Swiss Bank und Avaloq unterzeichnen langfristigen Vertrag betreffend BPO-Dienstleistungen

The specialised asset manager Axion Swiss Bank has signed a long-term contract with Avaloq for full Business Process Outsourcing (BPO) services. By partnering with Avaloq, the bank will benefit from the same advantages as its parent company BancaStato, which has been relying on Avaloq’s expertise and competence since 2012. The migration is expected to be completed by the beginning of January 2017.

Die Axion Swiss Bank ist eine Privatbank, die überwiegend auf Vermögensverwaltung und Beratung ausgerichtet ist. Das Schweizer Bankinstitut ist eine 100-prozentige Tochter der BancaStato und bekannt für ihre zuverlässigen, vertraulichen und ausgereiften Dienstleistungen. Der Hauptfokus der Bank besteht darin, ihren Kunden dabei behilflich zu sein, Vermögen aufzubauen und den größten Nutzen daraus zu ziehen.

Nach der Übernahme durch BancaStato im Januar 2014 hat die Axion Swiss Bank nun den strategischen Entscheid gefällt, auf das BPO-Setup basierend auf der Avaloq Banking Suite zu migrieren, das bereits die BancaStato verwendet. Die BPO-Lösung von Avaloq deckt Bankenprozesse und Back-Office-Dienstleistungen vollumfänglich und integriert ab. Durch die Auslagerung von Standardprozessen kann die Axion Swiss Bank den mit diesen Prozessen verbundenen Aufwand reduzieren, sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren und damit Mehrwert für ihre Kunden schaffen.

Marco Tini, CEO der Axion Swiss Bank, dazu: „Durch die Zusammenarbeit mit Avaloq profitieren wir nicht nur von Effizienzsteigerungen, sondern können unsere Geschäfte auch agiler steuern. Wir haben stets den Anspruch, unseren Kunden umfassende Consulting-Dienste anzubieten, die sich durch eine hohe Beratungsqualität auszeichnen. Indem wir gewisse Bereiche unseres Geschäfts an Avaloq auslagern, setzen wir Ressourcen frei, die im Kundenmanagement oder auf dem Gebiet Produktservices eingesetzt werden können.“

Markus Gröninger, CEO von Avaloq Sourcing (Switzerland & Liechtenstein) AG ergänzt: „Heute ist es für kleine bis mittlere Banken zunehmend schwierig, in technologische Innovation zu investieren und mit den großen Banken mitzuhalten. Mit unseren Lösungen helfen wir diesen Banken, die Lücke zu schließen – dank unserer laufenden Investitionen in Technologie und unsere Dienstleistungen. Wir sind überzeugt, dass Avaloq die Axion Swiss Bank maßgeblich dabei unterstützen wird, auf die sich verändernden Kundenbedürfnisse zu reagieren.“

Pressekontakt

Sind Sie Journalist und suchen weitere Informationen oder Neuigkeiten von Avaloq? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Andreas Petrosino
Head Communication & Media Relations
+41 58 316 10 10
press@avaloq.com