17 Januar 2019

Avaloq verdoppelt seine Bürofläche in London

Avaloq, das international führende Fintech-Unternehmen, hat die Fläche seiner Londoner Niederlassung verdoppelt. Avaloq trägt damit dem grossen Wachstum in Grossbritannien infolge verstärkter Nachfrage der britischen Privatbanken und Vermögensverwalter nach Software as a Service (SaaS)- und Business Process as a Service (BPaaS)-Lösungen Rechnung. Das Londoner Team hatte sich bereits im vergangenen Jahr verdoppelt. Die neue Niederlassung in der Londoner Innenstadt bietet genügend Platz für weiteres Wachstum.

Avaloq hat von der hohen Nachfrage britischer Vermögensverwalter und Privatbanken profitieren können, die ein besseres Kundenerlebnis ermöglichen wollen und eine kosteneffektive Befolgung neuer Compliance-Anforderungen wie die zweite Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) sowie eine höhere Wettbewerbsfähigkeit anstreben. Das Unternehmen, dessen Software-, SaaS- und BPaaS-Lösungen weltweit in der Verwaltung von mehr als CHF 4 Billionen unterstützt, hat vor Kurzem den britischen Vermögensverwalter Smith & Williamson als Kunden gewonnen, der sich zu bestehenden Kunden wie Canaccord Genuity Wealth Management und Coutts gesellt.


Der Umzug fand im Rahmen des Expansionskurses von Avaloq in Edinburgh und London statt. Für das Unternehmen ist das Wachstum in Grossbritannien ein wichtiger Schwerpunkt. Die Expansion und Investition in London verläuft parallel zum Wachstum des Forschungs- und Entwicklungszentrums von Avaloq in Edinburgh – eines von drei Zentren weltweit –, welches die Beschäftigungszahl im vergangenen Jahr um mehr als 50 Prozent erhöhte. Avaloq beschäftigt in Grossbritannien insgesamt gegenwärtig rund 150 Mitarbeitende und damit 5 Prozent seiner weltweiten Belegschaft.


Jonathan Davis, UK Managing Director bei Avaloq, kommentiert: «Grossbritannien ist ein Kernmarkt für uns und wir erwarten uns hier hervorragende Chancen. Die reife Vermögensverwaltung, das Private Banking und der Bankensektor im Allgemeinen durchlaufen tiefgreifende Veränderungen. Eine sich ständig wandelnde Geschäftswelt verlangt eine rasche Digitalisierung und ständige Wettbewerbsfähigkeit. Lösungen wie die Avaloq Banking Suite haben grundlegende Auswirkungen auf die Back- und Front Office-Tätigkeiten von Unternehmen sowie die nahtlose Einbindung neuer Funktionalitäten und Produkte in ihr Dienstleistungsspektrum.


London ist nicht nur eines der wichtigsten Finanzzentren der Welt, sondern auch ein führender Fintech-Hub und daher streben wir in Grossbritannien weiteres Wachstum an. Das Londoner Team arbeitet eng mit unserem Entwicklungszentrum in Edinburgh zusammen, wobei es sich besonders auf Sales und Implementierung konzentriert. Diese Entwicklung spiegelt unsere Pläne in Grossbritannien und Europa wider.»

Pressekontakt

Sind Sie Journalist und suchen weitere Informationen oder Neuigkeiten von Avaloq? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Andreas Petrosino
Head Communication & Media Relations
+41 58 316 10 10
press@avaloq.com