03 Dezember 2019

Avaloq Banking Suite verbessert das Nutzererlebnis für Maybank-Premier-Kunden in Singapur

Die Maybank Group, gemessen an den Aktiva die viertgrösste Bank Südostasiens, wird die Avaloq Banking Suite dazu nutzen, ihre Maybank-Premier-Kunden in Singapur zu betreuen. Die Implementierung wurde mit einem Go Live innerhalb des Zeitplans der Bank, am 25. November 2019, erfolgreich abgeschlossen. Die Avaloq Banking Suite wird die Fähigkeiten des Systems für das Maybank-Premier-Segment wesentlich verbessern. Sie bietet Anlageproduktfunktionen für vermögende Privatkunden und optimiert zugleich das Risikomanagement sowie die Überwachung der Kundenportfolios.

Avaloq hat seine Expansion in der Region Asien-Pazifik weiter vorangetrieben, neue Kunden gewonnen und bestehende Beziehungen ausgebaut. Denn zum einen sorgt die Avaloq Banking Suite für Zukunftsfähigkeit und zum anderen stehen Finanzinstitute vor der absoluten Notwendigkeit, die starken Wettbewerbsvorteile zu nutzen, welche digitale Prozesse und cloudbasierte Geschäftsmodelle ihnen eröffnen. 

Maybank setzt die Avaloq-Plattform schon seit März 2016 erfolgreich für ihr in Singapur angesiedeltes Private-Banking-Geschäft ein. Mithilfe der Avaloq-Plattform wird die Bank jetzt auch das Kundenerlebnis ihrer Maybank-Premier-Kunden verbessern, durch Performanceberechnungen und eine ganze Suite von Vermögensverwaltungsprodukten und -dienstleistungen.

Lim Kok Boon, Head of Maybank Premier, Maybank Singapur, bemerkt: «In Übereinstimmung mit der Mission von Maybank, Finanzdienstleistungen zu humanisieren, möchten wir kundenorientierte Dienstleistungen und ein reichhaltigeres Produktspektrum bieten. Über eine solide Back-End-Plattform zu verfügen ist wesentlich, um für unsere Vermögensverwaltungsklienten ein positives Kundenerlebnis zu schaffen. In Anschluss an den Rollout der Avaloq Banking Suite für das Private-Banking-Segment weiten wir ihre Nutzung nun auch auf unsere Maybank-Premier-Kunden aus. Unseres Erachtens ist dieses technologische Upgrade unverzichtbar, um eine fortschrittliche Vermögensverwaltungssuite mit digitalen Fähigkeiten zu erhalten, durch die wir unseren Wettbewerbsvorsprung weiter ausbauen.»

In Anerkennung der äusserst wettbewerbsfähigen Avaloq-Plattform und der cloud-basierten SaaS- und BPaaS-Lösungen hat der XCelent European Wealth Management Technology Vendors Report 2019 Avaloq im September dieses Jahres zum Gesamtsieger ernannt. Die renommierteste Auszeichnung dieser Art in Europa ist ein Beleg für die marktführende Stellung der Produkte und Dienstleistungen von Avaloq und für den Erfolg des Unternehmens bei der Kundengewinnung.

Pascal Föhn, Avaloq Group COO und Group Executive Board Sponsor für Asien, erklärt: «Wir freuen uns, unsere langjährige Geschäftsbeziehung zu Maybank weiter auszubauen. Die enge Zusammenarbeit zwischen Avaloq und der Bank war der Schlüssel für die termingerechte und erfolgreiche Umsetzung dieses Projekts. Wir unterstützen die Bank sehr gerne dabei, den unglaublichen Erfolg ihrer Marke Maybank Premier im umkämpften Markt in Singapur auszubauen und so die Demokratisierung des Wealth-Managements voranzutreiben. Es ist ein zentraler Vorteil der Avaloq Banking Suite, dass sie für Finanzinstitute weit umfassendere Produkt- und Dienstleistungsangebote über verschiedenste Segmente hinweg möglich macht, auch für vermögende Privatkunden. In einer immer stärker digitalisierten Umgebung wird diese Art von Agilität unserer Ansicht nach darüber entscheiden, welche Finanzinstitute die führenden sind.»

Pressekontakt

Sind Sie Journalist und suchen weitere Informationen oder Neuigkeiten von Avaloq? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Corporate Communications
+41 58 316 10 10
press@avaloq.com