Cloud Services speziell für das Banking

Banken und Vermögensverwalter, die das Potenzial der Cloud nutzen wollen, um ihren Betrieb, ihre Plattformen und ihre Infrastrukturen zu modernisieren, stehen vor operativen und regulatorischen Anforderungen, die äusserst anspruchsvoll und hochspezialisiert sind. Lässt sich also die Cloud für Banken und Vermögensverwalter überhaupt nutzbar machen? Die Antwort lautet: Ja. Avaloq erbringt bereits für einige der weltweit grössten und sicherheitsbewusstesten Finanzinstitute spezialisierte Cloud Banking Services.

Cloud Banking für jede Anforderung

Generische Cloud Services sind nicht in der Lage, die hohen Standards zu erfüllen, die für Banken und Vermögensverwalter im Hinblick auf Leistung, Sicherheit und Compliance unverzichtbar sind. Es handelt sich hier um ein Spezialgebiet – entsprechend sollten Sie mit einem spezialisierten Partner zusammenarbeiten, der Ihr Geschäft kennt und Ihre entscheidenden Prioritäten versteht.

Cloud Banking Services umfassen vier Ebenen der Servicebereitstellung – Business Process as a Service (BPaaS), Software as a Service (SaaS), Platform as a Service (PaaS) und Infrastructure as a Service (IaaS). Die Basisschicht, IaaS, bietet die grundlegende Cloud-Computing-Fähigkeit, die als Fundament für die darüber liegenden Managed Services dient.

Cloud Banking unterscheidet sich sehr stark von älteren Modellen der Systembereitstellung. Denn es erlaubt, Computerressourcen gemeinsam zu nutzen und dynamisch zuzuweisen, um in Echtzeit auf die aktuelle Nachfrage zu reagieren. So vermeiden Banken Kapazitätsengpässe und verfügen über genau die Ressourcen, die sie zu einem bestimmten Zeitpunkt benötigen. Wenn Sie mehr Geschäft machen, können Ihre Abläufe automatisch skalieren, um dem grösseren Bedarf zu entsprechen.

Business Process as a Service

Die Komplett-Lösung, die Ihnen die höchsten Service Levels bietet, die im Cloud Banking heute verfügbar sind.

BPaaS

Software as a Service

Avaloq Software as a Service (SaaS) eröffnet Ihnen die ganze Palette an Dienstleistungen, die Sie brauchen, um effizienter und agiler zu werden.

SaaS

Banking geht in die Cloud

Der Trend zum Cloud Banking beschleunigt sich von Jahr zu Jahr: Immer mehr Banken und Vermögensverwalter stellen ihre Geschäfte, ihre Plattformen und Schlüsselbereiche ihrer IT-Infrastruktur auf Cloud Services um. Die Grafik von IDC veranschaulicht, dass On-Premises-Installationen immer mehr durch flexible, effiziente und sichere SaaS-Lösungen ersetzt werden.

Die weltweite Entwicklung der Umsatzanteile von Unternehmensanwendungen: Software as a Service (SaaS) im Vergleich zu On-Premises

Digitalisierung erreichen

Ein digitales Erlebnis zu schaffen, wie es die nächste Generation erwartet, gelingt nicht durch ein blosses Facelift für das Frontend. Banken und Vermögensverwalter benötigen dazu vielmehr den geeigneten Technologie-Stack: mit einer API-geprägten Open Banking-Architektur, einem ergänzenden Ökosystem aus Fintechs und anderen Partnern, die sich mithilfe dieses Stack nahtlos integrieren, und mit einer integrierten Datenanalyse-Plattform, die KI und maschinelles Lernen dazu nutzt, jeden Schritt eines Kunden zu verstehen. Cloud-Banking-Plattformen machen radikale, teure und zeitaufwendige Änderungen im Unternehmen überflüssig, weil Sie mit ihnen schnell digitale Innovationen einführen und Ihre Wettbewerbsfähigkeit verbessern.

Schnell wachsen, leicht anpassen

Cloud Banking Services bieten operative Skalierbarkeit und Verfügbarkeit, sodass Sie jederzeit schnell reagieren können. Wenn Sie ein neues Büro einrichten wollen, ist der schwierige Teil, der Aufbau der Infrastruktur, für Sie bereits erledigt. Ob Sie eine neue Richtung einschlagen, neue Geschäftsfelder betreten oder manche sogar zurückschrauben wollen – durch ihr variables Nutzungsmodell bieten Ihnen Cloud Services die Flexibilität, die Sie brauchen, ohne die Kosten und den Wartungsaufwand von Altsystemen. Ihr Unternehmen kann wieder entschlossen handeln, mit der Geschwindigkeit und dem Unternehmergeist eines Start-ups. Zugleich befähigen Sie Ihre Teams, modernste Services für Ihre Kunden zu kreieren, zu integrieren und einzuführen – ohne Beschränkungen, aber auf sichere Weise.

Gesteigerte Effizienz

Wenn Sie auf Cloud Services wechseln, machen Sie sich sofort unsere einzigartigen Grössen- und Kompetenzvorteile zu eigen. Mit den richtigen Cloud Banking Services können Sie Ihre Technologien und Prozesse schneller als je zuvor standardisieren und automatisieren, wobei zugleich die Sicherheit höchste Priorität bekommt. Von hoher Leistung und zuverlässigem Service – mit garantierten SLAs – profitieren Sie direkt nach dem Auspacken. Dank des modularen "As-a-Service"-Modells behalten Sie die Kontrolle über Ihre Kosten. Mit Funktionen und Ressourcen, die genau auf Ihre Geschäftsanforderungen abgestimmt sind. Und natürlich können Sie so Betriebskapital freisetzen, weil diese Dienstleistungen nicht als Investitionen, sondern als Betriebskosten erfasst werden.

Der Schlüssel für Agilität und Innovation

Die jüngste Studie von IDC über Vermögensverwalter und Privatbanken hat gezeigt, dass viele Führungskräfte die Umstellung auf die Cloud als ersten wesentlichen Schritt hin zu operativer Agilität betrachten und sie letztlich als Wegbereiter für geschäftliche Innovationen sehen.

DOWNLOAD HERE

Private, Public oder Hybrid?

Als Bank oder Vermögensverwalter benötigen Sie einen Partner, der Ihre operativen Bedürfnisse genau versteht und flexibel genug ist, Ihnen die Cloud-Layer anzubieten, die Sie brauchen – und diese bei Bedarf anzupassen. Teile Ihrer Infrastruktur benötigen vielleicht eine Private Cloud, während andere in einer Public Cloud liegen dürfen. Einige Funktionen können einen Hybrid-Modell erfordern oder sogar ein On-Premises-Element. Was auch immer Ihre spezifischen Anforderungen sind, der Übergang von einem Modell zum anderen muss für Sie so einfach wie möglich sein.

Service ohne Kompromisse

Banken und Vermögensverwalter brauchen Anbieter, die verstehen, dass Sie beim Cloud Banking keine Einschränkungen und Kompromisse dulden können. Für Sie sind darum strenge SLAs, eine bestmögliche 24/7-Performance, unerschütterliche Sicherheit und ein absolut solider Ausfallschutz unerlässlich. Dazu gehören auch eine gesicherte regulatorische Compliance und all die Monitoring-Systeme, die dies für Auditoren nachweisen. Hier geht es nicht um allgemeine, standardisierte Cloud Services. Hier geht es um eine echte Banking Cloud.

Mit den Spezialisten für Cloud Banking arbeiten

Die besonderen Bedürfnisse von Banken und Vermögensverwaltern sind so komplex, dass die meisten Cloud Service Provider sie weder verstehen noch befriedigen können. Zur Beurteilung Ihrer Cloud-Optionen braucht es besondere Sorgfalt, und es gibt eine Reihe von Schlüsselelementen, auf die Sie achten sollten.

Beim Schritt in die Cloud alles richtig machen

Dieser aktuelle Report von Deloitte zeigt Ihnen im Detail Ihre verschiedenen Cloud-Optionen und was Sie tun müssen, um sie optimal zu nutzen.

Download here