26 Februar 2019

Avaloq verstärkt seine Basis im Tessin mit einem neuen, modernen Bürogebäude

Avaloq, ein international führendes Fintech-Unternehmen, hat sein neues, modernes Bürogebäude an seinem Tessiner Standort in der Schweiz fertiggestellt. Das neue Gebäude in Bioggio liegt direkt neben den bestehenden Räumlichkeiten von Avaloq und wurde am 26. Februar eingeweiht.

Das neue Gebäude vereint die gesamte Tessiner Belegschaft von Avaloq an einem Ort, und die Mitarbeitenden, die bisher in Pregassona tätig waren, ziehen zum vergrösserten Standort in Bioggio um. Mit einer gesamthaften Kapazität für mehr als 800 Mitarbeitende hat die neue Tessiner Basis auch noch Spielraum für weiteres Wachstum der Belegschaft in Bioggio.

Das neue Gebäude ist mit einem modernen Lüftungssystem und einem Gebäudemanagementsystem ausgestattet, und für das Dach sind Solarpaneele vorgesehen. Es ist so konzipiert, dass es Elemente für flexible Arbeitskonzepte hat, z. B. so genannte Projekträume, während die Mitarbeitenden ihre festen Arbeitsplätze haben. Die Verbindung zwischen dem bestehenden und dem neuen Gebäude bildet eine «Piazza», die für verschiedene Interaktionen zwischen den Mitarbeitenden gedacht ist, etwa spontane Meetings, informelle Zusammenkünfte oder Freizeitaktivitäten. Durch den Neubau ist zwischen den beiden Gebäuden ein Hof entstanden, der eine zusätzliche Freifläche in einem windgeschützten Bereich bietet.

Der Bau des neuen Gebäudes in Bioggio erfolgte parallel zur Erweiterung des Londoner Büros, das doppelt so gross ist wie das bisherige, und zur Eröffnung des modernen Gebäudes in Singapur vergangenen Mai. Letzteres ist das erste Bürogebäude von Avaloq weltweit, in dem Software- und Service-Know-how an einem zentralen Standort vereint sind.

Tobias Unger, Regional Manager Switzerland and Liechtenstein von Avaloq, sagte: «Mit den neuen Räumlichkeiten bekräftigt Avaloq sein Engagement für den Standort Tessin. Wir sind seit den 1990er Jahren in der Region verwurzelt und schätzen deren wirtschaftliches Wachstum und die hohe Zahl an lokalen und internationalen Talenten. Gleichzeitig spiegelt der vergrösserte Standort Bioggio die Innovationskraft von Avaloq wider und unterstützt die Bestrebungen des Unternehmens, in der enormen Transformation, die die Bankenbranche derzeit durchläuft, eine wesentliche Rolle zu spielen.»

Pascal Föhn, COO von Avaloq, fügte hinzu: «Ein zentraler Teil unserer Arbeitskultur besteht darin, unseren Mitarbeitenden ein anregendes Umfeld zu bieten, das Innovation fördert. In der Praxis heisst das, dass wir ihnen ein Arbeitsumfeld bieten, das sie dazu inspiriert, Ideen auszutauschen und in ihrer Arbeit neue Wege zu gehen.»

 

Pressekontakt

Sind Sie Journalist und suchen weitere Informationen oder Neuigkeiten von Avaloq? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Andreas Petrosino
Head Communication & Media Relations
+41 58 316 10 10
press@avaloq.com