09 January 2020

NORD/LB migrates New York, Singapore and Shanghai branches to Avaloq Banking Suite

NORD/LB Luxembourg S.A. Covered Bond Bank (CBB), a wholly-owned subsidiary of German Landesbank NORD/LB, has successfully completed the migration of three group international branches – New York, Singapore and Shanghai – to the Avaloq Banking Suite. This project builds on an established ten-year relationship between Avaloq and NORD/LB CBB which selected Avaloq as a strategic partner in 2010 to support its wholesale and financial markets businesses. The project utilised key Avaloq functionality, allowing for American and mainland Chinese client entities to be consolidated in one centralised IT operations for the first time.

Die jüngste Implementierung verwendet die Multi-Entity-, Single-Instance (MESI)-Fähigkeiten von Avaloq, um den IT-Betrieb der Bank in Luxemburg zu zentralisieren und so die Komplexität zu reduzieren. Gleichzeitig eröffnet sie der NORD/LB einen erweiterten Funktionsumfang. Die Lösung nutzt die voll integrierten Corporate- & Wholesale-Banking-Funktionalitäten der Avaloq Banking Suite. Durch sie betreibt die NORD/LB CBB bereits die Standorte New York, Shanghai und Singapur auf einer Plattform. Der langjährige Implementierungspartner Orbium, der die gesamte Avaloq-Migration durchführte, realisierte dank Onsite-Beratung eine vollständig lokalisierte Plattform.

Die NORD/LB Luxembourg Covered Bond Bank schafft durch die Emission hochwertiger Pfandbriefe eine wettbewerbsfähige Refinanzierung für das Kernkreditgeschäft der NORD/LB Gruppe. Die Bank entstand 2015 durch die Fusion der NORD/LB Luxembourg mit ihrer Tochtergesellschaft NORD/LB Covered Finance Bank. Per 30. Juni 2019 verfügte das Institut über eine Bilanzsumme von 16.5 Mrd. EUR.

Paco Hauser, Global Head of Markets Avaloq, sagt: «Unser neuestes Projekt mit der NORD/LB zeigt die fortschrittlichen technischen Fähigkeiten von Avaloq und die überzeugenden Vorteile, die die Zusammenführung komplexer, grenzüberschreitender Systeme auf einer Plattform bringen kann – in diesem Fall auf unserer zentralen, in Luxemburg betriebenen Plattform. Dieses Projekt, das Ergebnis der engen Zusammenarbeit zwischen Avaloq, Orbium und dem Projektteam der NORD/LB ist, stärkt Luxemburg als zentrales Operating Centre und bedeutet zugleich eine Expansion von Avaloq in neue Zielländer.»

Press contact

You’re a journalist looking for more information about Avaloq or its latest news? We would be delighted to hear from you.

Corporate Communications
+41 58 316 10 10
press@avaloq.com