Datenschutzbestimmungen

Stand: 20. April 2020

Dieser Datenschutzhinweis informiert Sie über die personenbezogenen Daten, die über alle Websites von Avaloq.com («Website») und die Social-Media-Seiten unserer Marken (wie beispielsweise unsere Seiten auf LinkedIn, Facebook, Instagram und Twitter) («soziale Medien») erhoben werden, und wie wir diese personenbezogenen Daten erfassen, verwenden, weiterleiten, speichern und schützen. Unsere Website und unsere sozialen Medien werden im Folgenden kollektiv als «Onlineplattform» bezeichnet.

Wir können diesen Datenschutzhinweis von Zeit zu Zeit aktualisieren. Wir empfehlen Ihnen, diesen Datenschutzhinweis regelmässig zu lesen, um darüber auf dem Laufenden zu bleiben, wie wir Ihre Daten verwenden.

1. WER WIR SIND

Wir sind die Avaloq Group AG («wir» oder «uns»), eine Schweizer Gesellschaft mit Sitz an der Schwerzistrasse 6, 8807 Freienbach, Schweiz. Wir sind für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten über unsere Onlineplattform verantwortlich.

2. WIE WIR PERSONENBEZOGENE DATEN ERHEBEN

Wir können personenbezogene Daten über unsere Onlineplattform erheben und erhalten. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen.

Wir erheben personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig für Ihre Nutzung unserer Onlineplattform zur Verfügung stellen.

3. DIE ARTEN DER PERSONENBEZOGENEN DATEN, DIE WIR ERHEBEN KÖNNEN

Wir erheben und erhalten möglicherweise die nachstehenden personenbezogenen Daten von Ihnen:

  • Namen und Kontaktinformationen (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Benutzername, Telefonnummern);
  • Kontodaten (z.B. Benutzername und Passwort);
  • personenbezogene Daten, die in Ihren Verkehrsdaten enthalten sind;
  • personenbezogene Daten, die in Ihren Kommentaren enthalten sind;
  • personenbezogene Daten von Personen, die in dem von Ihnen hochgeladenen Inhalt enthalten sind (z.B. Name und E-Mail-Adresse).

Wir können weitere Arten personenbezogener Daten erheben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder für die nachstehenden Zwecke erforderlich ist.

4. ZWECK UND RECHTMÄSSIGKEIT DER VERARBEITUNG

Wir können Ihre personenbezogenen Daten zu den Zwecken und auf der identifizierten Rechtsgrundlage bei den folgenden Vorgängen erheben und verarbeiten:

Bereitstellung unserer Onlineplattform und Erbringung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen:
Wir können Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung unseres mit Ihnen geschlossenen Vertrags über die Nutzung unserer Onlineplattform und zur Erfüllung unserer Pflichten im Rahmen der geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen verarbeiten. Falls wir keinen Vertrag mit Ihnen geschlossen haben, basiert die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserem berechtigten Interesse, unsere Onlineplattform zu betreiben und zu verwalten und Ihnen Inhalte bereitzustellen, die Sie abrufen und anfordern.

Verwaltung von Kontoregistrierungen:
Falls Sie sich für ein Konto bei uns registriert haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, indem wir Ihr Benutzerkonto verwalten, um unseren mit Ihnen geschlossenen Vertrag gemäss den geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen zu erfüllen.

Abwicklung von Kontakt- und Benutzersupportanfragen:
Wenn Sie unser Kontaktformular ausfüllen oder Benutzersupport anfragen oder wenn Sie sich auf andere Weise mit uns in Verbindung setzen, z. B. telefonisch, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen und soweit dies für unsere berechtigten Interessen bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage und für die Kommunikation mit Ihnen erforderlich ist.

Entwicklung und Verbesserung unserer Onlineplattform:
Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Trends zu analysieren und Ihre Nutzung unserer Onlineplattform und Ihre Interaktion damit zu verfolgen, soweit dies erforderlich ist, um unsere berechtigten Interessen hinsichtlich der Entwicklung und Verbesserung unserer Onlineplattform zu wahren und unseren Benutzern relevantere Inhalte und Serviceangebote bereitzustellen, oder wenn wir Ihre Einwilligung dazu eingeholt haben.

Erkennen von Kundenchancen:
Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um neue potenzielle Kundenchancen zu bewerten, sofern Sie uns zuvor Ihre Einwilligung dazu erteilt haben.

Anzeige von personalisierten Inhalten und Werbung:
Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Marktforschung zu betreiben, Ihnen Werbung zu präsentieren, und Ihnen auf und ausserhalb unserer Onlineplattform personalisierte Informationen über uns sowie andere personalisierte Inhalte auf der Grundlage Ihrer Aktivitäten und Interessen bereitzustellen, sofern Sie uns zuvor Ihre Einwilligung dazu erteilt haben.

Managing our relationship with you:
We may process your personal data to send you marketing information, product recommendations and other non-transactional communications about us and our partners, including information about our products, promotions or events to the extent you have provided your prior consent.

Verwaltung unserer Beziehung zu Ihnen:
Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Ihnen Marketinginformationen, Produktempfehlungen und andere nicht transaktionsbezogene Mitteilungen über uns und unsere Partner zuzusenden, einschliesslich Informationen über unsere Produkte, Werbeaktionen oder Veranstaltungen, sofern Sie uns zuvor Ihre Einwilligung dazu erteilt haben.

Verwaltung Ihrer Anmeldungen zu Veranstaltungen und Ihrer Teilnahme daran:
Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Veranstaltungen oder Webinare zu planen und durchzuführen, für die Sie sich angemeldet haben oder an denen Sie teilnehmen, einschliesslich der Übersendung damit zusammenhängender Mitteilungen an Sie, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen.

Überprüfung der Einhaltung der geltenden allgemeinen Geschäftsbedingungen; Gewährleistung der Sicherheit unseres Geschäfts, Verhinderung oder Aufdeckung von Betrug oder Missbrauch unserer Onlineplattform:
Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, indem wir die Nutzung unserer Onlineplattform verfolgen, Konten und Aktivitäten verifizieren, verdächtige Aktivitäten untersuchen und unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen durchsetzen, sofern dies für die Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Sicherheit der Onlineplattform und am Schutz unserer Rechte und der Rechte anderer erforderlich ist.

Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen:
Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn wir mit öffentlichen und staatlichen Behörden, Gerichten oder Aufsichtsbehörden zusammenarbeiten, um unsere rechtlichen Verpflichtungen im Rahmen geltender Gesetze zu erfüllen, sofern dies die Verarbeitung oder Offenlegung personenbezogener Daten erfordert, um unsere Rechte zu schützen oder unser berechtigtes Interesse am Schutz vor einer Zweckentfremdung oder einem Missbrauch unserer Onlineplattform zu wahren, persönliches Eigentum oder persönliche Sicherheit zu schützen, uns zur Verfügung stehende Rechtsmittel in Anspruch zu nehmen und unseren Schaden zu begrenzen, juristische Verfahren, gerichtliche Anordnungen oder Rechtsprozesse einzuhalten, rechtmässige Anfragen zu beantworten oder Prüfzwecke zu erfüllen.

5. WIE WIR PERSONENBEZOGENE DATEN WEITERGEBEN KÖNNEN

Wir können die personenbezogenen Daten, die wir erheben und erhalten, an die nachstehenden Parteien weiterleiten, sofern diese die Daten kennen müssen (Need-to-know-Basis):

  1. andere Tochtergesellschaften der Avaloq Gruppe oder deren Vertreter;
  2. externe Dienstleister, die Leistungen für uns erbringen;
  3. Sponsoren von Veranstaltungen (nur, wenn Sie an von uns organisierten Veranstaltungen oder Webinaren teilnehmen; siehe Abschnitt 4 «Verwaltung Ihrer Anmeldungen zu Veranstaltungen und Ihrer Teilnahme daran»);
  4. andere Benutzer der Onlineplattform, sofern Sie Ihre Nachrichten teilen möchten;
  5. zuständige öffentliche Stellen oder sonstige Dritte (sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder nach billigem Ermessen erforderlich ist, um die Rechte, das Eigentum und die Sicherheit von uns oder anderen zu schützen).

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch an Dritte übertragen, sofern diese die Daten kennen müssen, falls wir unser gesamtes Unternehmen bzw. Vermögen oder einen Teil davon übertragen oder veräussern. Sollte eine solche Übertragung oder Veräusserung stattfinden, werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um den Übernehmer anzuweisen, die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht und diesem Datenschutzhinweis zu verwenden.

Wir verkaufen, vermieten und handeln Ihre personenbezogenen Daten nicht.

6. DATENÜBERTRAGUNG IN LÄNDER AUSSERHALB DES EWR

Wir können die personenbezogenen Daten, die wir erhalten, an Dritte in Ländern ausserhalb der Schweiz und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übertragen. Das Gesetz in diesen Ländern gewährleistet möglicherweise nicht dasselbe Datenschutzniveau. Personenbezogene Daten können unter anderem nach Singapur, auf die Philippinen oder in die USA übertragen werden.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten in ein Land ausserhalb der Schweiz oder des EWR übertragen, schützen wir Ihre personenbezogenen Daten gemäss diesem Datenschutzhinweis und in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen, etwa durch den Abschluss der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission für die Übertragung personenbezogener Daten an einen Datenverarbeiter ausserhalb der Schweiz oder des EWR.

7. LINKS

Unsere Onlineplattform kann Links zu anderen Websites enthalten. Für den Inhalt oder den Datenschutz dieser anderen Websites sind wir nicht verantwortlich. Achten Sie darauf, wenn Sie unsere Website verlassen, und lesen Sie die Datenschutzhinweise der anderen Websites, die personenbezogene Daten erheben. Denn der Schutz Ihrer Daten und Ihre Datenschutzrechte werden dann von den Datenschutzpraktiken der jeweiligen externen Plattformen bestimmt.

8. VERWENDUNG VON COOKIES UND ÄHNLICHEN TECHNOLOGIEN

Wenn Sie die Website besuchen, erheben wir bestimmte personenbezogene Daten mithilfe von Cookies und ähnlichen Technologien.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf der Festplatte Ihres Computers oder mobilen Endgeräts hinterlegt werden, wenn Sie die Website besuchen. Cookies enthalten Informationen, auf welche die Partei, die sie setzt, zugreifen kann. Dabei handelt es sich entweder um die Website selbst (First-Party Cookie) oder um einen Dritten (siehe Abschnitt 8.2, «THIRD-PARTY COOKIES»).

Wir verwenden sowohl sitzungsbasierte als auch dauerhafte Cookies auf unserer Website. Sitzungsbasierte Cookies bestehen nur während einer einzelnen Sitzung und verschwinden von Ihrem Gerät, sobald Sie Ihren Browser schliessen oder das Gerät ausschalten. Dauerhafte Cookies verbleiben auf Ihrem Gerät, auch wenn Sie Ihren Browser schliessen oder Ihr Gerät ausschalten.

Um Ihre Cookie-Einstellungen und Präferenzen für unsere Website zu ändern, klicken Sie auf den Link «Cookie-Einstellungen» in der Fusszeile der Seite. Sie können die Verwendung von Cookies auch über Ihr Gerät steuern. Wenn Sie auf Ihrem Gerät jedoch Cookies deaktivieren, schränkt dies möglicherweise Ihre Fähigkeit ein, bestimmte Elemente unserer Website zu nutzen.

Cookie Einstellungen

8.1 THE PURPOSE OF SETTING THE COOKIES AND SIMILAR TECHNOLOGIES

8.1 DER ZWECK VON COOKIES UND ÄHNLICHEN TECHNOLOGIEN

Wir unterteilen unsere Website-Cookies und ähnliche Technologien in folgende Kategorien:

  1. Unbedingt erforderliche Cookies (Kategorie 1)
    Diese Cookies sind unbedingt erforderlich, damit Sie die Website und deren Funktionen nutzen und z. B. auf sichere Bereiche der Website zugreifen können.
  2. Leistungs-Cookies (Kategorie 2)
    Diese Cookies erheben statistische Daten, um zu analysieren, wie unsere Nutzer die Website nutzen, etwa welche Seiten besucht werden, wie lange die Seiten besucht werden und über welche Wege die Besucher von Seite zu Seite auf unsere Website gelangen.
  3. Funktionelle Cookies (Kategorie 3)
    Diese Cookies vereinfachen den Betrieb und verbessern die Funktionen der Website. Beispielweise speichern wir die von Ihnen gewählte Sprache in funktionsbezogenen Cookies.
  4. Cookies für Marketingzwecke (Kategorie 4)
    Mit diesen Cookies können Inhalte und Werbung personalisiert werden. Wir können Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Marktforschung zu betreiben, Ihnen Werbung zu präsentieren, und Ihnen auf und ausserhalb unserer Website personalisierte Informationen über uns sowie andere personalisierte Inhalte auf der Grundlage Ihrer Aktivitäten und Interessen bereitzustellen.

8.2 THIRD-PARTY COOKIES

Wir können Technologien Dritter verwenden, um Nutzungsinformationen zu verfolgen und zu analysieren, um Interaktionen zu verbessern und relevantere Informationen bereitzustellen und den Erfolg unserer Werbung zu überprüfen.

Third-Party Leistungs-Cookies (Kategorie 2):

Wir können Google Analytics von Google, Inc («Google»), Lead Forensics Limited («Lead Forensics») und HubSpot, Inc. («HubSpot») einsetzen, sofern Sie vorab Ihre Einwilligung dazu erteilt haben:

  • Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der Cookies verwendet, um die Nutzung der Website zu analysieren. Die vom Cookie generierten Daten über Ihre Nutzung unserer Website (etwa Ihre IP-Adresse, die besuchte URL, Datum und Uhrzeit, zu der die Seite angezeigt wurde) werden von Google übermittelt und in den USA oder in einem anderen Land, in dem Google Anlagen betreibt, auf Servern gespeichert. Bevor Google Ihre IP-Adresse speichert, wird diese maskiert, indem das letzte Oktett Ihrer IP-Adresse auf null gesetzt wird. Google verwendet diese Daten, um Ihre Nutzung unserer Website zu überwachen und Berichte über die Websiteaktivität für uns zu erstellen.
  • Lead Forensics ist ein Webanalyse-Tool, das uns dabei hilft, die Nutzung unserer Website zu analysieren. Das Lead Forensics Tool nutzt einen Tracking Code, um Unternehmen, die unsere Website besuchen, anhand ihrer in der öffentlichen Domäne verfügbaren geschäftlichen IP-Adressen zu identifizieren. Das Lead Forensics Tool kann nicht genutzt werden, um einzelne Besucher unserer Website zu identifizieren. Das Lead Forensics Tool liefert uns keine IP-Adressen. Es liefert uns Informationen darüber, welche Unternehmen unsere Website besucht haben, an welchem Datum und wie lange sie auf unserer Website waren und welche Seiten sie besucht haben. Die generierten Informationen werden übermittelt und von Lead Forensics in Grossbritannien auf Servern gespeichert. Anhand dieser Informationen können wir die Nutzung unserer Website analysieren und die betreffenden Unternehmen bezüglich ihrer Erfahrung oder zu Verkaufszwecken kontaktieren.
  • HubSpot ist ein Webanalysedienst, der Cookies einsetzt, um Besucher unserer Website zu verfolgen. Die von den Cookies generierten Daten über Ihre Nutzung unserer Website (z.B. Ihre IP-Adresse, die besuchte URL, Datum und Uhrzeit, zu der die Seite angezeigt wurde) werden übermittelt und von HubSpot in der Republik Irland auf Servern gespeichert. Wir nutzen alle erhobenen Informationen ausschliesslich zur Optimierung unserer Marketingmassnahmen.

Third-Party Funktionelle Cookies (Kategorie 3):

Wir können das Liferay Portal der Liferay GmbH («Liferay») nutzen, um eine begrenzte Anzahl von Benutzerpräferenzen wie beispielsweise die Sprache zu speichern, sofern Sie uns vorab Ihre Einwilligung dazu erteilt haben:

Wir können das Liferay Portal der Liferay GmbH («Liferay») nutzen, um eine begrenzte Anzahl von Benutzerpräferenzen wie beispielsweise die Sprache zu speichern, sofern Sie uns vorab Ihre Einwilligung dazu erteilt haben:

  • Liferay ist eine Enterprise-Portal-Technologie, auf der wir unsere Website hosten. Die vom Cookie generierten Daten über Ihre Nutzung unserer Website (etwa Ihre IP-Adresse, die besuchte URL, Datum und Uhrzeit, zu der die Seite angezeigt wurde) werden übermittelt und von Liferay in Deutschland auf Servern gespeichert.

Third-Party Cookies für Marketingzwecke (Kategorie 4):

Wir können Webanalysedienste von Jabmo SAS («Jabmo») nutzen, sofern Sie uns vorab Ihre Einwilligung dazu erteilt haben:

  • Jabmo ist ein Anbieter von Business-to-business (B2B)-Marketinglösungen, der Cookies für kontobezogene Marketingdienste nutzt. Die vom Cookie generierten Daten über Ihre Nutzung unserer Website (z.B. Ihre IP-Adresse, die besuchte URL, Datum und Uhrzeit, zu der die Seite angezeigt wurde) werden an Jabmo übermittelt, um auf einem Zielkonto relevante Werbung anzuzeigen, und von Amazon Web Services, Inc. in der Republik Irland auf Servern gespeichert.

9. WIE WIR PERSONENBEZOGENE DATEN SCHÜTZEN

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, die Ihre personenbezogenen Daten vor zufälliger, unrechtmässiger oder unbefugter Zerstörung, Änderung, Offenlegung, Benutzung, vor zufälligem, unrechtmässigem oder unbefugtem Zugriff oder vor Verlust schützen sollen. Aufgrund der offenen Gestaltung des Internets können wir jedoch nicht garantieren, dass die Mitteilungen zwischen Ihnen und uns oder die gespeicherten personenbezogenen Daten absolut sicher sind. Gemäss geltendem Recht setzen wir Sie von allen Verstössen gegen den Datenschutz in Kenntnis, die möglicherweise ungünstige Auswirkungen auf den Schutz Ihrer Daten haben.

10. WIE LANGE WIR PERSONENBEZOGENE DATEN SPEICHERN

Sofern keine anderslautenden gesetzlichen Bestimmungen vorliegen, speichern wir die personenbezogenen Daten so lange, wie dies für die Erfüllung der Zwecke erforderlich ist, deretwegen wir die personenbezogenen Daten erheben oder erhalten. In der Regel speichern wir den Grossteil der personenbezogenen Daten, solange Sie die Onlineplattform nutzen oder bis Sie Ihr Konto löschen, sofern nicht eine längere Aufbewahrungsfrist gesetzlich vorgeschrieben ist.

Nach Ablauf der geltenden Aufbewahrungsfristen werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht. Falls es Daten gibt, die wir aus technischen Gründen nicht vollständig aus unseren Systemen löschen können, werden wir angemessene Massnahmen ergreifen, um eine weitere Nutzung dieser Daten zu verhindern.

11. IHRE RECHTE

Sie besitzen die nachstehenden Rechte im Zusammenhang mit Ihren personenbezogenen Daten:

  • das Recht, in angemessenen Zeitabständen und kostenlos darüber informiert zu werden, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und personenbezogene Daten, die verarbeitet werden, in einer verständlichen Form zu erhalten;

  • das Recht, Ihre personenbezogenen Daten richtigstellen, sperren oder löschen zu lassen, falls Ihre personenbezogenen Daten unrichtig, unvollständig, ungenau, irrelevant oder überholt sind bzw. unrechtmässig verarbeitet wurden;

  • das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen;

  • das Recht, Ihre personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen übertragen zu lassen, sofern möglich;

  • das Recht, aus legitimen Gründen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten abzulehnen.

Zur Ausübung dieser Rechte treten Sie bitte über die nachstehende Kontaktadresse mit uns in Verbindung. Wir können verlangen, dass Sie uns eine Kopie Ihrer Identitätskarte vorlegen oder sich in anderer Form ausweisen. Wir werden Ihre Anfrage innert der gesetzlichen Frist beantworten.

12. WIE SIE UNS KONTAKTIEREN KÖNNEN

Wenn Sie Bemerkungen oder Fragen zu den Informationen in diesem Datenschutzhinweis haben, wenn Sie wünschen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren oder wenn Sie Ihre Rechte ausüben wollen, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragen per E-Mail an dataprotection@avaloq.com.